• CruisingCampersBlog_HeckklappenhakenCampervan-Titel_160307

    Heckklappehaken? Wofür das denn? Gerade für selbsternannte Campervans die über keine vorinstallierten Campingfenster zur Belüftung oder einen Außenstromanschluss für den Kühlschrank verfügen ist der Heckklappenhaken eine clevere Anschaffung. Dieser wird einfach in den Metallverschluss im Heck eingehakt und die Heckklappe kann verschlossen werden. Ich gebe zu, dass ich zunächst skeptisch war ob dies auch bei einem Fahrzeug mit Zentralverriegelung und Fernbedienung funktioniert. Mir war nicht klar ob sich der Campervan dann noch einwandfrei verschließen lässt. Zu meiner Überraschung ist dies kein Problem. Nach Schließen der Heckklappe kann man den Campingbus mittels Fernbedienung verschließen und wieder entriegeln. Im entriegelten Zustand kann man die Heckklappe ganz einfach per Hand öffnen.

    CruisingCampersBlog_HeckklappenhakenSicherheitCamper_160307

     

    CruisingCampersBlog_HakenHeckklappeCampingVw_160307

    Kleiner Tipp: Achtet darauf, dass der Hacken gerade liegt, da er sonst beim Schließen der Klappe wegrutscht. (Nach einigen Probeversuchen war die Handhabung ein Kinderspiel)

    Der Haken ist sehr praktisch für alle Campervanfahrer die eine angenehme Belüftung Ihres Fahrzeugt bevorzugen. (Selbstverständlich nur im stehenden Zustand. Bitte niemals bei der Fahrt nutzen) Die Klappe bleibt etwa 10cm geöffnet (Regenwasser ist bei dieser Neigung kein Problem) und der Bus ist ebenfalls gegen Einbruch gesichert.

    Eine weitere praktische Funktion bietet die Öffnung für das Einführen eines Stromkabels. So könnt ihr z.B. eine Kühlbox auf dem Campingplatz ganz bequem im Campervan anschließen. Eine Alternatve war ja häufig die Kühlbox vor dem Camper stehen zu lassen oder das Kabel durch ein geöffnetes Fenster zu führen. Nun muss man aber keine Angst mehr vor einem plötzlichen Regenschauer haben.

    CruisingCampersBlog_HeckklappeHakenCampingWohnmobil_160307

    Der Haken kostet ca. 20€ und ist für alle gängigen Campervan-Modelle (VW T3, T4, T5, T6, Mercedes Vito, Viano, Ford Tourneo Connect, Doblo, usw.) z.B. im Shop von Vanessa Mobilcamping erhältlich.

    Vielen Dank an das Team von Vanessa Mobilcamping für die tolle Kooperation.

5 Comments

  • Hallo Kati,
    das ist ein cooler Tipp! Ich selbst denke auch schon seit etwas längerer Zeit über so einen Heckklappenaufsteller nach. Bisher habe ich mich dagegen entschieden. Mal schauen – vielleicht schwenk ich jetzt ja doch noch um?!
    Viele Grüße,
    Mario

    • Ja, wie gesagt ich war zunächst auch skeptisch ob das alles funktioniert. Gerade mit der Zentralverriegelung. Aber das war absolut kein Problem. Für den Preis auf jeden Fall empfehlenswert! Lieben Gruß

  • Klingt eigentlich ganz vernünftig das Teil. Glaub das probier ich mal aus.

  • Hallo Kati,
    klappt auch schon länger bei meinem VW Caddy Maxi mit QuQuQ-Box!
    Gibt im Hochsommer mit zwei Fenstergittern in den Schiebetüren richtig viel Frischluft im Mini-Camper…
    VLG F.S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.