• CruisingCampersBlog_GewürzstreuerTitel-140906

    Dieser Beitrag ist für alle unter euch denen die richtigen Gewürze in den vorgefertigten Gewürzrondellen, welche im Camping Zubehör erhältlich sind, fehlen, sowie für alle diejenigen, die nach einer sehr platzsparenden Gewürzaufbewahrung für ihren Camper suchen. Im Handumdrehen könnt ihr euch einen Gewürzstreuer nach euren Vorlieben zaubern. Grundlage hierfür sind herkömmliche Tictac Packungen. Diese gibt es in zwei Größen. Ich habe für meinen Streuer die große Version verwendet. Die kleinere Verpackung besitzt ein etwas zu kleines Füllvolumen und würde ständig nachgefüllt werden müssen.

    Nachfolgende findet ihr die Materialliste für das Gewürzstreuer-DIY-Projekt.

    Processed with Moldiv

    Nachdem ihr alle Materialien organisiert habt beginnen wir mit den ersten 6 Schritten:

    #1: Zeichnet euch Kästen in Größe der Seitenfläche der Tictac-Verpackung auf ein Blatt Papier. Ich habe weißes Papier verwendet. Farbiges Papier eignet sich natürlich auch. Die idealen Maße sind: 1,3 cm x 7,0 cm.

    #2: Versucht in eurer schönsten Sonntagsschrift die gewünschten Gewürznamen in die Felder einzutragen. Alternativ könnt ihr auch folgende Vorlage ausdrucken oder euch selbst die Gewürzbeschriftungen am PC erstellen.

    #3: Schneidet die einzelnen Beschriftungen aus.

    #4: Entleert die Tictac Packungen und entfernt die Bandarolen (Am besten funktioniert es wenn ihr die Packungen in Seifenwasser einweicht und nach ca. 10 MInuten mit einem Haushaltsschwamm die Klebereste der Bandarole abwascht.). Trocknet die Verpackungen gut ab, bevor ihr die Kräuter einfüllt.

    #5: Gebt ausreichend Klebstoff auf die Etiketten und bringt diese auf der Vorderseite der Tictac Packungen an. Dort wo sich die Öffnung befindet. (Siehe Foto)

    #6: Entfernt den weißen Deckel der Verpackung und füllt mir Hilfe eines Papiertrichters die gewünschten Gewürze ein. Anschließend setzt ihr den weißen Deckel wieder auf.

    Processed with Moldiv

    Ihr könnt die Gewürzstreuer als Einzelstreuer verwenden oder als kompakten Block zusammenfügen /// Ich liebe es ja alles an seinem festen Platzt zu haben. Daher habe ich mir für die Zweite Variante entschieden. So kann mir kein Streuer verloren gehen. ///

    Um die Streuer miteinander zu verbinden gebt ihr ausreichend Heißkleber auf die Seite der Tictac Packung. (Achtet darauf den Kleber nicht zu weit an den Rand aufzubringen. Beim Zusammendrücken quillt dieser sonst an den Seiten heraus.) Drückt die einzelnen Streuer fest zusammen und lasst die Verbindung einige Minuten trocknen. Und schon ist euer individueller Gewürzstreuer fertig. Beim Herausstreuen solltet ihr jedoch beachten, dass die Tictac Packungen keine Streuvorrichtung wie z.B. Löcher besitzt. Daher also immer vorsichtig dosieren. Ich wünsche euch viel Spaß beim Zusammenstellen eurer Gewürzwunder!

    CruisingCampersBlog_GewürzstreuerAnletung3_140906

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.