• CruisingCampersBlog_MaybelVintageCaravanTeil3Titel

    KLEBEN, SCHLEIFEN, SCHRAUBEN. MAYBEL WIRD SCHÖNER! /// WOHNWAGEN-MAKEOVER TEIL 3

    Wo fange ich nur an? Genau so stand ich vor einigen Tagen in Maybel, meinem Classic Caravan der etwas Liebe benötigt. Bei Umgestaltungs-Aktionen neige ich oft dazu ungeduldig zu werden, da ich schnell Ergebnisse sehen möchte. Dieses Mal habe ich mir fest vorgenommen, dass ich koordiniert vorgehe.

  • CruisingCampersBlog_DIKEReisetagebuchTitel

    OB CARAVAN, WOHNMOBIL ODER ZELT /// ICH STELLE VOR: DAS REISE TAGEBUCH FÜR CAMPINGFANS

    Nachdem ich vor einiger Zeit meinen Artikel über das Kinder-Reisebuch veröffentlicht habe wollte ich unbedingt tolle Alternativen für uns Erwachsenen finden. Bei der Recherche bin ich unter anderem auf die Reisetagebücher von DI’KE gestoßen. Diese sind speziell für Campingreisen konzipiert und bieten viel Platz für Aufzeichnungen während eines Roadtrips oder dem

  • CruisingCampersBlog_LiebsterAwardTitel

    11 FRAGEN – 11 ANTWORTEN /// NOMINIERUNG ZUM „LIEBSTER AWARD“

    Ich wurde nominiert? Wofür? Das dachte ich mir kurzzeitig als ich die Nominierung von Henni, der Autorin des Reiseblogs Weltlust, erhalten habe. (Vielen, vielen Dank dafür!)

    Der „Liebster Award“ soll kleineren Blogs helfen bekannter zu werden und die Leser sollen die Autoren besser kennenlernen. Das funktioniert folgendermaßen: Henni von Weltlust, die mich nominiert hat, stellt mir 11 Fragen die ich in diesem Artikel beantworte. Daraufhin formuliere ich ebenfalls 11 Fragen und nominiere Blogs, die mir gefallen. Die Autoren der Blogs beantworten meine Fragen und so nimmt das Spiel seinen Lauf.

    Nun zu meinen Antworten:

    1. Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?

    Da ich und mein Freund seit einigen Jahren einen Camper besitzen, war ich häufig auf der Suche nach netten Stellplatz-Tipps oder Anregungen für unseren Campingurlaub. So richtig fündig bin ich dabei nie geworden und habe mich gewundert warum eigentlich niemand einen visuell ansprechenden Blog zum Thema Campervans bzw. Camping macht. Die meisten Camping-Blogs sind ziemlich öde und sehr weiß. (Campervanfahrer wissen was ich damit meine :-)) Also dachte ich mir: Nische gefunden! Und so ist der Cruising Campers Blog entstanden.

    2. Welches Buch liest du gerade?

    Ehrlich gesagt keins. Aktuell ist meine Zeit so knapp, dass ich bedauerlicherweise nicht zum Schmökern komme. Aber für meinen nächsten Camping-Trip muss definitiv das neue Buch „Dunkelsprung“ von Leonie Swann, der Autorin der zwei großartigen Schaf-Krimis, ins Gepäck.

    3. Wohin geht Deine nächste Reise?

    Wenn man da überhaupt von Reise sprechen kann: An die etwa 30km entfernte wunderschöne Eckernförder Bucht für ein Wochenende um die Seele abseits von Kiel baumeln zu lassen. (Das Schöne liegt halt oft ganz nah)

    4. Welche Eiscremesorte isst Du am liebsten?

    Alle Sorten die Schokolade enthalten. Und zum Leitwesen meiner Bikinifigur am liebsten Sorten mit Cookiestückchen oder ähnlichem.

    5. Wofür in Deinem Leben bist du am Dankbarsten?

    Das ich ein Dach überm Kopf habe, ich mir keine ernsthaften Gedanken machen muss wie der Kühlschrank voll wird und eine Familie habe die im Notfall immer für mich da ist. (Klingt kitschig, ist aber so!)

    6. Wann musstest Du dich auf Reisen mal so richtig überwinden?

    Wenn die Kakerlaken zum zweiten Mal in meinen gepackten Backpack krabbeln und ich ihn erneut aus- und einpacken muss. (Schon passiert)

    7. Welche Eigenschaft oder welches Talent hättest Du gerne?

    Ich würde gerne Sport machen „toll“ finden. Ich kann einfach nicht behaupten, dass die Runde durch den Park schön war. Nein das war sie nicht! Denn ab dem ersten Schritt denke ich nur daran wann die 30 Minuten wohl zuende sind.

    8. Was vermisst du am meisten, wenn Du nicht zu Hause bist?

    Eindeutig mein Bett! Ich bin ein absolutes Schlafmonster und im eigenen Bett schläft es sich ja bekanntermaßen am besten. Daher auch der Hang zum Campen. Da habe ich mein Bett ja schließlich immer dabei!

    9. Was würdest Du sofort in Deinem Leben ändern, wenn Du wüsstest, dass es keine negativen Konsequenzen hat?

    Puhh, dass ist eine enorm schwierig Frage. Vermutlich würde ich testen wie ich mit einer Kurzhaarfrisur aussehe. Aber das Risiko ist mir definitiv zu hoch.

    10. Wer sind Deine Instagram-Lieblinge?

    welikebali: Durch das Instagram Profil von Eve und Priscilla habe ich immer ein Stück balinesische Heimat dabei. Ich habe in der Vergangenheit viel Zeit auf Bali bzw. Indonesien verbracht und das Fernweh ist oft sehr schlimm.

    lifeintheslowlane: Die hippieskien Fotos von Liss Connell aus Australien mit Vintage-Caravan an einsamen Stränden sind genau mein Ding.

    treasuresandtravels: Den Blog und das Instagram Profil der drei kanadischen Mädels verfolge ich schon lange. Ich habe auch schon eines ihrer Videos auf meinem Blog veröffentlicht: Die Drei haben nämlich einen Roadtrip mit einem quietsch-orange-farbenen Wohnwagen gemacht.

    11. Was wünscht Du Dir von 2015?

    Dass ich noch häufiger mit unserer alten Dame „Cream“ (1985er VW T3-Joker) unterwegs sein darf um für meinen Blog tolle Berichte schreiben zu können.

     

     

    Nun zu meine Nominierungen:

    Merle von TRÖDELHAUS

    Souhela von SOUSOU DIYSIGN

    Olivia von YIPPIE UNIVERSE

     

    Ich freue mich euch zu nominieren. Und hier kommen meine Fragen:

    1. Hat dein Blog etwas mit deinem Beruf zu tun?

    2. Welches Tier wärst du wenn du dich als eines beschreiben müsstest?

    3. Was ist deine schönste Urlaubserinnerung bzw. dein schönster Urlaubsmoment?

    4. Wenn du alle deine Besitztümer bis auf drei Dinge verkaufen müsstest: Welche Dinge würdest du behalten?

    5. Wie sieht ein perfekter Urlaubstag für dich aus?

    6. Gibt es einen Blog, auf dem du gerne mal einen Gastbeitrag verfassen würdest?

    7. Von wem sind die letzten drei Fotos in deinem Instagram-Feed?

    8. Was tust du gegen schlechte Laune an kalten Wintertagen?

    9. Was sollten deine Leser unbedingt über dich wissen?

    10. Wen würdest du gerne einmal kennenlernen?

    11. Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?

    Auf geht`s! Viel Spaß beim beantworten der Fragen.

     

    Damit wird alle zusammen Freude am Liebster Award haben hier nochmal die Spielregeln:

    • Du solltest dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat bedanken und ihn in deinem Artikel zur Nominierung verlinken.
    • Beantworte die von ihm gestellten Fragen.
    • Stelle deine 11 Fragen vor.
    • Veröffentliche deine liebsten Newcomer-Blogs und informiere sie darüber, dass sie nominiert sind.

    Viel Spaß!

  • CruisingCampersBlog_TischboyGetränkehalterTitel

    DER TISCHBOY /// GETRÄNKEHALTERUNG FÜR DEINEN CAMPER

    Erinnert ihr euch noch an meinen Artikel über den großartigen Mighty Mug Isolierbecher, der sturzsicher verhindert, dass ihr versehentlich die Polster eures Campers mit dem geliebten Frühstückskaffee versaut? Ich bin immer noch schwer begeistert von diesem Becher, doch auch ich habe keine Lust jedes Getränk in den Isolierbecher umzufüllen. Schließlich schmeckt eine Limo oder

  • CruisingCampersBlog_ReisbuchKinderTitel

    REISEN MIT KINDERAUGEN /// DAS KINDER KÜNSTLER REISEBUCH

    Nach Jahren stößt man wieder auf das Freundschaft-Album aus Kindertagen… Diese Situation hatte ich erst vor einiger Zeit und ich konnte es mir nicht verkneifen einer meiner besten Freundinnen aus Grundschultagen zu schreiben, dass Sie im Jahre 1995 23 Kilo gewogen hat. Ich meine: 23 Kilo? So klein waren wir mal? Unvorstellbar! Es ist toll solche Erinnerungen nach Jahren wiederzuentdecken.

  • CruisingCampersBlog_DysonHeuzlüfterTitel

    GEWINNSPIEL: DESIGN LIEBHABER AUFGEPASST /// DER HOT & COOL HEIZLÜFTER VON DYSON

    Nein, es ist kein ausgefallenes Deko-Element für unser Wohnzimmer. Das ca. 50 cm hohe weiß-silberne Gebilde schafft es tatsächlich mir wahlweise warme oder kalte Luft entgegenzupusten.

  • CampervanLeben_DanielNorris_151114

    ENTSCHEIDUNG: LEBEN IM CAMPER-VAN /// WARUM EIN MULTIMILLIONÄR DAS LEBEN IM VAN GENIEßT!

    Er heißt Daniel Norris. Er ist Baseball Star bei den Toronto Blue Jays. Er ist Multimillionär. Sein letzter Bonus betrug 2 Millionen Dollar. Er besitzt einen Werbevertrag mit Nike.

    Jetzt kommt`s: Er lebt in einem 37 Jahre alten VW T2 Camper wahlweise auf dem Parkplatz eines Supermarktes oder am Strand.

  • CruisingCampersBlog_HotelHüttenpalastBerlinTitel

    CAMPING ALL YEAR LONG /// ZU BESUCH IM HÜTTENPALAST IN BERLIN

     

    „Der Plural von Wohnwagen ist Wohnwagen“. Humorvoll prangt dieser Satz auf einer gerahmten Tafel im Frühstücksraum bzw. Cafe des Berliner Hotels Hüttenpalast. Großartig! Ich mag mir garnicht ausmalen welche witzigen Plural-Versionen die Gäste der beiden Inhaberinnen Silke und Sarah schon erfunden haben. Caravans, Wohnwagens oder Wohnwägen?

  • hCruisingCampersBlog_CampingPrintsTitel_150301

    HOME IS WHERE YOU PARK IT /// CAMPING PRINTS ZUM VERLIEBEN

    Den Spruch „Home is where you park it“ hat vermutlich fast jeder Camping-Fan einmal gehört oder gelesen. Oft bin ich von den inszenierten Sprüchen jedoch nicht sehr begeistert. Ganz anders bei den Interpretationen von Alexandra Snowdon.

  • CruisingCampersBlog_FlyerNr3_150217

    VORFREUDE AUF DIE CAMPING SAISON 2015 – MEINE BLOG FLYER SIND DA!

    Mit Freude habe ich heute die kleine Karte vom Paketzustelldienst auf dem Fußboden unterhalb unseres Briefschlitzes in der Wohnungstür entdeckt. Juhu! Meine selbstgestalteten Flyer sind angekommen. Schnell bei den Nachbarn geklingelt und das Paket per Schnipp und Schnapp vom Paketband befreit.

  • CruisingCampersBlog_MeinCoolerCaravanBuch_150123

    CAMPING FÜR DEN KOPF /// BEINE HOCH UND BILDBAND AUF

    VW T25, Bedford CA, Fiat 238 Weinsberg… Wer kann sich bei solch schönen Camping-Fahrzeugen schon für einen Favoriten entscheiden? Ich nicht! Aber zum Glück muss ich das ja auch nicht… Ich liege gemütlich auf unserer Couch, eingekuschelt in die Strickdecke die meine Mutter in Handarbeit für mich angefertigt hat, in der rechten Hand eine Tasse Tee (Beduinenspaß nennt sich die Sorte), auf dem Tisch eine Schale selbstgebackene

  • http://cruisingcampersblogCruisingCampersBlog_MaybelCaravanMakeoverTitelTeil2

    MAYBEL, DAS WOHNWAGEN-KONZEPT STEHT /// MAKEOVER TEIL 2

    Weihnachten ist vorbei, einige Pfunde haben sich leider auf meine Hüften verirrt und ein neues Jahr hat begonnen. Die perfekte Zeit mein Wohnwagen-Makeover-Projekt anzugehen. Maybel mein 60er Jahre Caravan soll ja schließlich noch pünktlich zur Camping-Sommersaison fertig werden. (Den Wohnwagen-Makeover Teil 1 findet ihr hier) Doch wie zu jedem Umgestaltungs-Projekt ist auch bei Maybel zunächst die Planung entscheidend.