• CruisingCampersBlog_ScrubbaBagTitelCampervan_160909

    5 Shirt, 2 Hosen, 6 Paar Socken, 7 Unterhosen. Sieht eure Packliste vor einem Campervan-Trip ähnlich aus wie bei mir und denkt ihr auch immer, dass es völlige Platzverschwendung ist für 14 Tage 14 Unterhosen und 7 oder mehr Shirts einzupacken? Vor unsere Baltikum Reise habe ich mir daher ein kleines „Helferlein“ besorgt um unterwegs einen Waschtag einlegen zu können. Wie es mir mit der kleinsten Waschmaschine der Welt ergangen ist seht und lest ihr hier.

    Der Scrubba Bag ist ein Waschsack der auf der einen Seite eine biegsame Waschbrett-artige Struktur aufweist. Die kleinen flexiblen PU Noppen sollen beim Reinigen der Wäsche helfen. Wie ihr in meinem kleinen Video (Normalerweise gucke ich freundlicher, aber es war früh am Morgen)  seht ist der Waschprozess erstaunlich leicht:

    1. Wäsche einführen
    2. Wasser in den Sack füllen
    3. Waschmittel (Ich habe das Trek&Travel Waschmittel benutzt / Geeignet für Nutzung in Flüssen, Meer, usw.)
    4. Verschließen und die Wäsche ordentlich über das Waschbrett kneten
    5. Ausspülen.

    CruisingCampersBlog_ScrubbaBagBaltikumVWBusCamervan_160909

    Ein Sichfenster und Markierungen auf der Vorderseite machen den Ablauf kinderleicht. Natürlich ist das Waschergebnis nicht mit dem von Zuhause zu vergleichen, aber das kann auch daran liegen, dass ich die kleinste Waschmaschine der Welt mit Ostseewasser gefüllt habe. Dennoch war die Wäsche erstaunlich frisch und alle Flecken sind entfernt worden. Insgesamt hat mich das Waschen ca. 10 Minuten Zeit gekostet und mein Klamottenfach im Campervan dankt es mir.

    Der Scrubba Bag ist für ca. 50€ zum Beispiel im Online Shop von AMP verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.